Hand in Hand statt Konkurrenzkampf

Was Printjournalismus vom Web lernen kann Tageszeitungen gehören für Phyllis Frieling einfach nicht mehr zum Morgen dazu. Auch wenn die 23-Jährige Zeitungen mag: Sie passen nicht mehr so richtig. Print stirbt aus, und das Internet ist schuld daran. Oder? So wurde es ihr zumindest seit der Mittelstufe in der Schule erklärt. Dass Print aber gerade […]

Die Stimmung des Moments einfangen

World Press Photo 15 in Oldenburg Es sind eindringliche und ausdrucksstarke, berührende und ergreifende Dokumente der Zeitgeschichte, die vom 20. Februar bis zum 13. März 2016 in Oldenburg gezeigt werden. Erstmals wird die Ausstellung der „World Press Photos“ im Nordwesten Deutschlands zu sehen sein. Sie umfasst insgesamt über 145 Aufnahmen. Der Journalist Martin Wein fragte […]

Deutschland-Start von Blendle

Darf´s noch ein Artikel mehr sein? In den Niederlanden gegründet, nun auch in Deutschland verfügbar: Blendle ist da. Es bietet Lesern einzelne Artikel aus Zeitungen und Magazinen, bequem buchbar per App oder am Rechner. Ist das der Anfang vom Ende des gewohnten Lesens journalistischer Veröffentlichungen? Oder nur ein praktisches Zusatzangebot? Eine Zeiterscheinung gar? Mediavanti-Redakteur Torben […]

Kann denn Lüge Sünde sein?

Über das Verhältnis zwischen Pressesprecher und Journalisten Der Kontakt zwischen Pressesprechern und Journalisten gehört für beide Seiten zum Kern der Arbeit. So reibungslos das Verhältnis im Normalfall läuft, so herausfordernd wird es zuweilen im Einzelfall. Wie verhält sich der Pressesprecher im Umgang mit vertraulichen Informationen? Bleiben Hintergrundgespräche tatsächlich unveröffentlicht? Christian Blömer, Leiter Medien und Konzernsprecher […]