So arbeiten wir

Buchproduktion und Corporate Publishing
Phyllis Frieling

Informieren statt glorifizieren

Warum gut gemachte Broschüren nicht nur Werbung sind Print ist tot? Teuer produzierter Müll? Kann sein, muss es aber nicht. Richtig konzipiert kann eine Broschüre den nötigen Halt geben – denn etwas wirklich in der Hand zu halten, macht manchmal den Unterschied, wirkt qualitativ hochwertig und langlebig. Bevor sie aber

Weiterlesen »
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Redaktion Mediavanti

Braucht der PR-Sektor eine Männerquote?

In der Öffentlichkeitsarbeit sind Frauen überproportional vertreten – in der Führungsebene allerdings nicht Laut einer Studie sind über 70 Prozent der Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit Frauen. In Ländern wie Finnland, Deutschland oder Schweden sind sogar vier von fünf Fachkräften weiblich. Doch nur rund 30 Prozent von ihnen leiten die Agenturen.

Weiterlesen »
Text und Redaktion
Julia Makowski

Einfach einfach schreiben

Wie Texte lesbar werden und warum Outsourcing sinnvoll ist Viel Wissen geht fast immer einher mit speziellem Vokabular. Im Alltag vereinfacht Fachjargon komplexe Prozesse und den Austausch zwischen Experten – das ist super, denn sie können effizient ihrer Arbeit nachgehen. Aber Fachchinesisch in der externen Kommunikation? Das geht einfacher. Geschrieben

Weiterlesen »
Kommunikations- und Strategieberatung
Claus Spitzer-Ewersmann

Großunternehmen und Start-ups

Bei Gründungen gemeinsame Sache machen Immer öfter lautet die Antwort „Ja!“. Tatsächlich können beide voneinander profitieren. Welche unterschiedlichen Modelle der Kooperation es gibt, zeigt das Engagement Oldenburger Firmen. Felix Thalmann schaut gern über den Tellerrand – gerade wenn es um Zukunftsthemen geht. „Die großen Hotelkonzerne ärgert es heute maßlos, dass

Weiterlesen »
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Phyllis Frieling

Zwischen offenen Türen und leeren Gütesiegeln

Die Charta der Vielfalt genießt große Popularität – und das nicht nur in Oldenburg. Sich für Vielfalt und Toleranz einzusetzen, gehört praktisch zum guten Ton: Mehr als 2.250 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben sie unterzeichnet, oft mit großem Trara und gegenseitigem Schulterklopfen. Wir fördern Diversität. Und wir sind stolz darauf. Das ist alles schön und richtig. Nur – was kommt nach der Unterschrift?

Weiterlesen »
Text und Redaktion
Phyllis Frieling

Hand in Hand statt Konkurrenzkampf

Was Printjournalismus vom Web lernen kann Tageszeitungen gehören für Phyllis Frieling einfach nicht mehr zum Morgen dazu. Auch wenn die 23-Jährige Zeitungen mag: Sie passen nicht mehr so richtig. Print stirbt aus, und das Internet ist schuld daran. Oder? So wurde es ihr zumindest seit der Mittelstufe in der Schule

Weiterlesen »

Haben wir Ihr Interesse an unseren Kompetenzen geweckt?